Auslandspraktikum in Schottland

Dundee

Schon Wochen vor dem Abflug am 25.05.2019 haben sich alle aus unserer Gruppe auf eine aufregende und spannende Zeit gefreut.

Als wir dann endlich Dundee erreichten, wurden wir von einem Taxi am Flughafen von Edinburgh abgeholt und fuhren eineinhalb Stunden zu unserem Hostel nach Dundee. Den ersten Abend verbrachten wir mit unserem Guide Campbell Hendry. Wir gingen zusammen Essen und haben den ersten Abend sehr genossen.
Zunächst waren wir alle sehr überfordert mit den kleinen Räumlichkeiten, doch nach einiger Zeit haben wir uns an das Zusammenleben gewohnt und sind alle sehr gut miteinander zurechtgekommen. Die größte Herausforderung blieb die tägliche Essensplanung.
Das Hostel ist zwar sehr einfach gestaltet, aber dennoch sehr schön und es lässt sich gut aushalten. Viele Pluspunkte sammelt das Hostel durch die perfekte Lage direkt in der Innenstadt.
Die Wochenendprogramme planten wir ebenfalls selbständig und haben wir meist alle zusammen erleben dürfen. Wir fuhren gemeinsam nach St. Andrews und haben eine tolle Führung von Campbell und Peter durch die ganze Stadt bekommen. Dadurch, dass sich Peter und Campbell sehr gut auskannten, konnten wir viele verschiedene Sehenswürdigkeiten in St. Andrews sehen, wie z.B. die Nordsee, alte Ruinen, die Stadt und zu guter Letzt, haben Sie uns auf einen Kakao eingeladen. Wir hatten ebenfalls die Möglichkeit nach Glasgow, Broughty Ferry, dies ist ein kleiner Vorort am östlichen Stadtrand von Dundee, und nach Edinburgh zu fahren.
Das Highlight für uns, war die Highland-Tour. Bei dieser Tour wurden wir von einem Bus abgeholt, der uns an verschiedene Orte gebracht hat, wie z.B. Wasserfälle, Loch Ness, Burgen, Grabstätte, sehr viel Natur und Tiere. Unter anderem sind wir mit einem Boot über Loch Ness gefahren und haben die Landschaft und das Wasser sehr genossen.
Doch Schottland war nicht nur zur Entspannung da, sondern auch um neue Erfahrungen im Berufsleben zu machen und die Englischkenntnisse zu verbessern. Deshalb absolvierten wir ein Praktikum in verschiedenen Einrichtungen.

In dieser Zeit sind wir als Gruppe sehr zusammengewachsen und haben die Zeit zusammen alle als sehr positiv empfunden, deshalb sind wir alle sehr dankbar, dass wir diese unglaubliche Erfahrung miterleben durften.