MOS wird iPad-Schule

Im Schuljahr 2019/2020 gibt es eine spannende Neuerung an der MOS:

Wir werden eine iPad-Schule! Jede Schülerin und jeder Schüler wird dann mit einem iPad arbeiten, damit der Unterricht noch dynamischer, abwechslungsreicher und zukunftsgerichteter gestaltet werden kann. Wir vervielfältigen damit die Möglichkeiten für unsere Schülerinnen und Schüler Lerninhalte selbstständig zu steuern.

Auf dem iPad wird von unserer Partnerfirma eine spezielle Software installiert, welche es den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrern ermöglicht, die iPads optimal in den Unterricht zu integrieren. Unterschiedlichste Lernprodukte können dank der iPads erarbeitet werden, selbstverständlich können die Schülerinnen und Schüler auch Hausaufgaben oder Gruppenarbeiten damit erledigen.

Die Nutzung des iPads im nächsten Schuljahr ist obligatorisch für alle Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen.

Natürlich liegt aber auch weiterhin – ganz im Sinne von Maria Montessori – der Fokus unserer pädagogischen Arbeit auf zwischenmenschlichen Kontakten, Reflexions- sowie Erarbeitungsgesprächen und ganzheitlichen Erfahrungen, die iPads bieten dazu lediglich eine optimale Ergänzung.